Fragen an den Meister


28.03.2010

Frage Nr. 1448: Zypressenhecke

Hallo Meister! Meine Frage: Was kann ich machen damit sich meine Hecke erholt? Angepflanzt habe ich sie vor ca. 14 Jahren, damals waren die Pflanzen etwa 0,60 bis 0,80m hoch. Ich habe sie etwa 2,20m werden lassen und jedes Jahr beschnitten. Die Hecke ist über 100m lang und an zwei Stellen wird sie stellenweise braun und kahl. Es sind jeweils ca. 2 bis 5 Zypressen davon betroffen. Ich habe den Eindruck das dort der Hund des Nachbarn täglich sein Revier markiert, kann daß der Grund sein??? Gruß Manfred Schiffner

Antwort: Wenn der Hund tatsächlich sein Revier markiert, dann sind die Pflanzen dort wohl überdüngt (Harnstoff enthält jede Menge Stickstoff). Vielleicht liegt es aber auch daran, dass dort die Pflanzen etwas zu trocken stehen. Das kann durch Trockenheit an der Wurzel durch Löcher passieren, die Tiere graben. Wenn es nur einzelne Stellen sind, dann schneiden Sie sie heraus und gießen mal kräftig.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: