Fragen an den Meister


31.08.2015

Frage Nr. 14473: Ist unser Flieder Charles Joly krank?

Hallo, wir haben drei Fliederstämmchen im Mai dieses Jahres bei pflanzmich gekauft und eingepflanzt. Am Anfang ging es dem Flieder sehr gut und er hat bereits Blütenansätze für das nächste Jahr gebildet. Ein Flieder hat seit ein paar Wochen braune zum Teil eingerollte Blätter bekommen mit einer leicht klebrigen Substanz. Die beiden anderen Fliederstämmchen zeigen nun seit einer Woche ähnliche Symptome. Jetzt stellt sich uns nun die Frage, sind die Flieder krank und was können wir dagegen tun? Die Flieder stehen den ganzen Tag in der Sonne, werden aber alle paar Tage durchdringend gegossen. Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus !

IstunserFliederCharlesJolykrank

Antwort: Hier tue ich mich mit einer Antwort etwas schwer, vermutlich ist es Gloeosporium syringae die Fliederfäule. Hier würde es schon ausreichen alle befallenen Teile zu entfernen. Achten sie im Herbst darauf das sie alle alten Blätter entfernen. DAs die Blätter klebrig sind kommt vermutlich von Blattläusen. Diese sollten mit Calypso behandelt werden.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Janice am 31.08.2015:
So hier noch das Bild unseres Flieders!
Janice am 31.08.2015:
Hallo, irgendiwe hat er unser Foto nicht akzeptiert:




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: