Fragen an den Meister


26.08.2015

Frage Nr. 14449: Umpflanzung Obststräucher

Werter Gartenmeister, ich werde heuer im Oktober nach der Wachstumsperiode einige Obststräucher umpflanzen müssen. Vorallem die Honigbeeren liegen mir am Herzen. Die Pflanzen sind mittlerweile schon hüfthoch. Meine Frage: Es heißt ja immer, wenn Wurzeln beschädigt werden (was beim Aus- und Eingraben sicher passiert), sollte auch oben geschnitten werden, um das Gleichgewicht zu wahren. Nun wachsen Honigbeeren ja ziemlich ungleichmäßig. Was meinen Sie: Soll ich dann oben einfach jeden Trieb etwas zurückschneiden ? Haben Sie noch einen weiteren Tipp ? Vielen Dank - eine treue Kundin

Antwort: Ja das sollten sie schon so machen. Alternativ können sie die Pflanzen auch von innen etwas ausdünnen und so gleich einen kleinen Formschnitt machen. Warten sie mit dem umpflanzen bis alle Blätter gefallen sind. Am besten geben sie in das neue Pflanzloch noch Hornspäne.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: