Fragen an den Meister


17.08.2015

Frage Nr. 14386: Rückschnitt Stachelbeere, Sauerkirschbaum, Pfirsichbaum

Lieber Herr Meister, ich habe vor 2 Jahren ein Stachelbeerstämmchen gekauft. Dieser wird gestützt, kann aber die langen Triebe kaum tragen, besonders bei Fruchtbehang. Wann und wie schneide ich ihn? Ausserdem habe ich seit 4 Jahren einen Sauerkirschbaum. Er trägt nur spärlich ist aber schön gewachsen. Wann und wie schneide ich diesen? Der Pfirsichbaum trägt nur am zweijährigen Holz und verkahlt von innen. Kann ich das durch Schnitt korrigieren? dankeschön im Vorraus.

Antwort: Wie sie jetzt richtig schneiden, kann man so trocken jetzt leider nicht einfach hier nieder schreiben. Meinem Stachelbeerstämmchen geht es aber jeder Jahr ähnlich. Also einfach weiter stützen oder die Triebe alle um die hälfte kürzen, damit verringert sich dann aber auch der Ertrag wieder. Das der Pfirsichbaum wie auch der Kirschbaum nur am zweijahrigen Holz blühen ist aber normal.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: