Fragen an den Meister


16.08.2015

Frage Nr. 14379: Liguster und Maschendrahtzaun

Hallo Ich möchte gerne in meinen Garten mir einen sichtschutz zulegen und habe mich da für die Liguster vulgare Atroviens entschieden. Kann ich die vor und hinter einen Maschendrahtzaun pflanzen? oder würden dadurch irgendwelche mängel entstehen. Und wie verhindere ich das zuviel unkraut bei der Hecke wächst? ich habe gehört man soll da rasenschnitt auf die erde tun ? stimmt das oder habe ich mich da verhört?

Antwort: Dem Liguster ist es egal wo er am Zaun steht. Wenn er durch den Zaun wachsen darf, dann können sie ihn auch direkt an den Zaun setzen. Wenn sie mulchen möchten, sollten sie am besten Rindenmulch oder Holzhäcksel verwenden. Sie müssen dann nur bitte sehr genau auf die Bewässerung achten, nicht das es da dann zu Problemen kommt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: