Fragen an den Meister


14.08.2015

Frage Nr. 14370: Kiesstreifen - Aufklärung

Hallo Herr Meyer, zur Frage 14366, nein da habe ich mich wohl nicht gut genug ausgedrückt, hier nochmal eine Aufklärung. Es handelt sich um die Ostseite des Hauses, ich füge mal ein Bild bei. Der gesamte Streifen ist 3 m breit, die Länge ca. 10 m. An die Hausseite möchte ich gerne Hortensien pflanzen, somit würde ein Reststreifen von ca. 1-1.50 zur Grundstücksgrenze übrig bleiben. Da möchte ich ungern Rasen pflanzen und deshalb bin ich auf den Kiesstreifen gekommen. Der soll sozusagen als Wegemöglichkeit von A nach B genutzt werden, daher wäre eine Breite von 60 cm durchaus ausreichend. Den verbleibenden Streifen (an den Bordstein kommt noch ein Zaun hin) möchte ich sozusagen, ebenfalls begrünen und dachte deshalb an Bodendecker. Der Kiesstreifen kann gerne auch aus Betonrecycling bestehen und nur die oberste Schicht wäre Kies, da ist die Pflanzenauswahl sicherlich größer, als mit einem reinen Kiesstreifen. Ich hoffe Sie haben jetzt ein genau so fertiges Bild vor Augen wie ich :o)

Kiesstreifen-Aufklrung

Antwort: Okay das hilft mir schon etwas weiter (denke ich ;-)) Ich finde zu Hortensien würde das Dickmännchen oder auch das Immergrün (Vinca minor) sehr gut passen. Sehr edel und Pflegeleicht aber leider etwas teurer wäre da noch Cotoneaster microphylla Streibs Findling ein absoluter Hingucker.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: