Fragen an den Meister


10.08.2015

Frage Nr. 14351: Oberländer Himbeerapfel

Mir ist mein Pfirsichbaum eingeangen ich glaube es war ein Maulwurf es waren täglich Maulwurfshügel zu sehen oder vielleicht eine Wühlmaus ? An dieser Stelle wollte ich einen Oberländer Himbeerapfel Pflanzen als Halbstamm. Der Boden ist sandhaltig ich wollte auf jeden Fall eine Alte Apfelsorte Anbauen er sollte spät tragen und lang lagerfähig sein . Können Sie mir einen Tipp oder Rat geben . MFG Richard Bauer

Antwort: Da war wohl die Wühlmaus der Übeltäter. Ihre Sortenwahl ist sehr gut, ein wirklich ausgezeichneter Apfel der sich super den ganzen Winter lagern lässt. Was er nicht mag sind vor allem im Spätsommer zu trockene Standorte. Da werden die Äpfel dann schnell mal abgeworfen. Am besten bauen sie aus engmaschigem Drahtgeflecht einen großen Korb den sie in die Erde legen um die Wurzeln vor der Wühlmaus zu schützen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: