Fragen an den Meister


09.08.2015

Frage Nr. 14344: windiger Standort

Hallo Hr. Meyer, Unser Vorgarten ist sehr sonnig, aber auch windig. Welcher Baum eignet sich hier als Schattenspender? Welcher Obstbaum kann wind gut ab? Welche Blumen eignen sich für ein Beet, windresitente Arten und Arten als Windbrecher-Bepflanzung? Vielen Dank im Voraus Bernadette Cheeseman

Antwort: Pflanzen sie doch einen schönen großen Apfelbaum als Schattenspender. Achten sie aber bitte auf den passenden Bestäuber in der Nähe. Die meisten Pflanzen passen sich sehr schnell dem neuen Standort an, wichtig ist nur das sie Stauden zum Beispiel im Frühling vor Austrieb Pflanzen, dann kommen sie auch von Anfang an gut mit dem Wind zurecht. Wenn sie große blühende Stauden im Sommer pflanzen wird es sicher zu Problemen kommen. Um den Wind zu brechen würde sich eine Laubhecke oder auch einzelne Blütensträucher sehr gut eignen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: