Fragen an den Meister


07.08.2015

Frage Nr. 14335: Rasenbefall

Guten Tag Herr Meyer, haben Sie vielleicht eine Idee, was unseren Rasen befallen hat? Es handelt sich um kleinräumige (unter 10 cm) befallene Stellen, wo an den Halmenden z.T tiefschwarzer, z.T. bläulicher Belag vorhanden ist. Wenn man ihn genau betrachtet, sieht er wie kleine Stecknadelköpfe aus. Wenn man die Stelle bei trockenem Rasen mit dem Schuh durchstreift, verbreitet sich in dem Bereich eine schwarze Puderwolke (Pilzsporen?). Man kann den Belag einfach abwischen (er ist leicht schmierig), die Finger sind dann rußschwarz. Darunter ist keine Schädigung am Halm ersichtlich. Ich füge mal ein Foto bei. Dort sieht die Farbe durch Sonnenlicht allerdings wesentlich heller aus als in Natur. Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Rasenbefall

Antwort: Das sieht für mich wie die Dollarflecken-Krankheit (Sclerotinia homoeocarpa) aus. Mir sind zwar einige Wirkstoffe bekannt die helfen könnten diese sind aber für den Privatgebrauch nicht zugelassen. Ansonsten kann eine Kalium (K) betonte Düngung vorbeugend wirken.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: