Fragen an den Meister


19.07.2015

Frage Nr. 14201: Antwort zu " Frage Nr. 14191"

Hallo, danke sehr für Ihre Antwort. Der Trompenburg hat es mir durch diese Rundung leider nicht so sehr angetan. Hätten Sie bitte noch drei Vorschläge? Mir sind noch der RedFlash, RedEmperor, Empereror, Bloodgood und RedDragon aufgefallen, wobei der RedDragon leider ein zu filigranes Blatt hat. Ein dichter, aber dennoch malerischer Wuchs wäre schön. Können Sie mir bitte sagen was sie von den genannten Ahornen an dem von mir genannten sonnigen Standort halten? Werden der RedEmperor und der Empereror wirklich dermaßen hoch? Wie weit müsste man diese Ahorne vom Zaun entfernt setzen? Danke und einen schönen Sonntag.

Antwort: Der Acer palmatum 'Red Flash' wird ja genauso hoch wie breit (3-4 Meter) ich denke das passt daher nicht. Der Acer palmatum 'Bloodgood' wird eher noch breiter als hoch. Der Acer palmatum 'Red Dragon' hat wie ich finde den schönsten Wuchs, da er vom Boden an sehr dicht belaubt ist. der Standort wäre für alle gut geeignet. Ich denke gut zu ihnen passen würde auch der Red Emperor und der Empereror. Wobei sie ja alle mit einem gezielten Schnitt in die für sie passenden Bahnen lenken können. Sie sollten bei allen eine gut drei Meter bis zum Zaun frei lassen, damit es auch in ein paar Jahren nicht zu Problemen kommt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: