Fragen an den Meister


06.07.2015

Frage Nr. 14083: trockener steiniger Boden für mein Chianschilf

Hallo liebes Gärtnerteam, heute erhielt ich erneut eine Lieferung Chia-Schilf-Pflanzen von Ihnen. Beim Versuch, in die ausgewählten Stellen Löcher zu graben, mussten wir wiederkehrend feststellen, dass sich unter unserem Rasen nicht nur ein sehr trockener (Sankt-Peter Ording) sondern leider auch mit alten Bauschutt durchsähet Boden befindet. meine Frage: Reicht es möglichst tiefe und breite Löcher zu graben und den steinigen Boden durch Blumenerde auszutauschen? Ich hoffe, da es Flachwurzler ohne Ausläufer sind, das eine Austausch des Bodens rund ums Pflanzlich den Pflanzen ausreicht? Ein Platzwechsel kommt nicht in Frage, da wir sie genau dort für einen Sichtschutz geplant haben. Über eine Antwort freue ich mich?

Antwort: Sie sollten bitte keine Blumenerde verwenden. Am besten wäre es sie besorgen sich etwas normalen Mutterboden aus der Nähe und füllen damit die Löcher etwas auf. Ansonsten etwas Kompost oder Pflanzerde unter die vorhandene Erde mischen. Normale Blumenerde ist dafür leider total ungeeignet.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: