Fragen an den Meister


24.06.2015

Frage Nr. 13981: Blattläuse

Guten Tage, ich habe einen ca 7 Jahre alten Pflaumenbaum im Garten. Jedes Jahr nimmt der Blattlausbefall derart zu, dass er jetzt j´schon Blätter verliert. sie kräuseln sich kein und werden welk. Manche Äste sehen richtig verkrüppelt aus. es gibt praktisch kein Blatt mehr was nicht befallen ist. Was ist da zu tun? Kann ich jetzt noch etwas tun? Der Baum trägt mäßig Früchte? Vielen Dank Marc Kößler

Antwort: Sie könnten den ganzen Baum nach der Ernte mal kräftig mit Calypso behandeln um die Plagegeister mal los zu werden. Alternativ bringt es oft schon Erleichterung den Baum regelmäßig mit dem Gartenschlauch kräftig ab zu spritzen. Weitere Entlastung könnte ein oder mehrere Leimringe am Stamm sein. Oft bilden die Blattläuse mit Ameisen eine Gemeinschaft. Die Ameisen bekommen leckeren Honigtau von den Läusen und die Ameisen wehren Fressfeinde der Blattläuse ab. Mit den Leimringen halten sie die Ameisen ab und so haben die natürlichen Feinde der Blattläuse wieder eine Chance.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: