Fragen an den Meister


21.06.2015

Frage Nr. 13954: Kletterrose für schwierigen Standort

Hallo Herr Meier, ich möchte gerne jeweils eine Kletterrose an zwei, wie ich meine schwierigen Standorten pflanzen. Zum einen vor dem Haus, wozu ich den Gehsteig an einer Stelle entfernen müßte, zum anderen im gepflasterten Hof, damit sie am Balkon hoch wachsen kann. Eine Abwandlung wäre die Rose in Küben zu pflanzen - sollte dies eine sinnvolle Alternative sein?! Die Rose sollte also in mehrfacher Hinsicht möglichst robust sein, damit ich nicht dauernd spritzen muss, zum anderen sind Duftrosen, meine liebsten Rosen und ich würde diese bevorzugt verwenden. Haben Sie eine Idee für diese Situation oder gegebenenfalls einen Alternativvorschlag? MfG, J.Gerhardt

Antwort: Also von Kübel sollten sie Abstand nehmen. Es ist für keine Rose ein Problem unter einer gepflasterten Fläche zu wachsen. Regelmäßiges wässern und düngen natürlich voraus gesetzt. Die Sorten Laguna und Golden Gate haben einen sehr schönen intensiven Duft und beide sind auch sehr gut resistent.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: