Fragen an den Meister


12.06.2015

Frage Nr. 13848: Bambus / Dachterrasse

Hallo Herr Meyer. Wir schaffen gerade 6 Pflanzkübel aus Edelstahl an. Die Kübel haben folgende Maße: 100cm lang, 50cm breit und 50cm hoch. Die Dachterrasse hat die Südwest-Seite und hier knallt immer die Sonne sofern sie scheint. Der Bambus muss Winterhart sein. Meine Frau und ich würden gerne die Kübel mit einer robusten Bambusart bepflanzen, der Bambus sollte max. 1,5 - 2,0 Meter hoch wachsen und auch und Blätter haben. Wir haben letztes eine Art gesehen die uns gefällt, in der Anlage ein paar Photos. Meine Frau dachte auch daran und irgendetwas extra in die Kübel zu pflanzen was nach unten hängt, haben Sie hierzu eine Idee? Wir denken auch darüber nach später noch zusätzlich 4 Kübel mit den ca. Maße von 50cm lang, 50cm breit und 70cm hoch anzuschaffen und hier dann noch eine andere Art zu pflanzen, auf den Bild sind recht beschnittene Baum (Lebensbaum??) Vielen Dank A. Herden

BambusDachterrasse

Antwort: Als Bambus würde ich den Fargesia murielae empfehlen. Aber er sollte im Winter wie alle Baumbus die im Kübel stehen geschützt werden. Da es sonst bei langem frost schnell zu ausfällen kommen kann. Ich denke Campanula würde sich unter Bambus recht gut machen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: