Fragen an den Meister


10.06.2015

Frage Nr. 13818: Hopfen

Guten Tag Herr Meyer Ich habe an einer Schuppenwand ( Süd-Ost)im Frühjahr zwei Hopfen am Spalier gepflanzt. der ist mittlerweile sehr schön gewachsen,mehrere Meter. Nun habe ich festgestellt dass immer mehr Blätter zerfressen werden. An den Unterseiten der Blätter habe ich weisse Blattläuse oder Fliegen gefunden. Frage: Da es sehr mühselig ist die einzelnen Blätter zu spritzen bzw die Unterseite zu erwischen wollte ich wissen ob es auch Sinn macht sogenannte Stäbchen in die Erde zu stecken? Ich meine die welche man in Topfpflanzen verwenden kann gegen saugende Insekten. Oder muss ich mir doch die Mühe machen und alles spritzen? Der Hopfen ist nicht in einen Kübel gepflanzt sondern direkt in die Erde. Und können Sie mir sagen ob ich dieses Jahr noch eine Blüte erwarten kann? Dankeschön Gruß Anita Baur

Antwort: Ob die Pflanze dieses Jahr schon blüht kann ich ihnen leider nicht versprechen. Ich denke diese Stäbchen würden nichts bewirken. Sie sollten lieber auf ein gutes Insektizid wie Calypso zurückgreifen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: