Fragen an den Meister


17.05.2015

Frage Nr. 13681: Randbegrenzung zu Kies

Hallo Herr Meyer, wir möchten unsere Travertinplatten in Kies einbetten. Eigentlich sollte an die Schiene direkt Rollrasen angrenzen, was allerdings das Problem der abgemähten Halme im Kies mit sich bringen würden. Deshalb suchen wir eine andere Randbegrenzung. Der zwergige Bärenfellschwingel und der Thymian Purpurteppich sind mir eingefallen. Was halten Sie davon und gibt es andere/bessere Varianten. Die Lage ist übrigens Süd-West. Vielen Dank im Voraus. Mit den besten Grüßen S. Ehrhardt

Antwort: Ich würde die paar Grashalme im Kies in kauf nehmen, das fällt nicht weiter auf. Ich spreche da aus Erfahrung ;-) Eine zusätzliche Randbepflanzung macht nur noch mehr ärger. Sie müssen nur mit der linken Seite des Rasenmähers an der Kante entlang fahren, dann kommt sehr wenig in den Kies. Zumindestens bei mir.....




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: