Fragen an den Meister


09.05.2015

Frage Nr. 13637: Himbeerausläufer

Sehr geehrter Herr Meyer, ich beziehe mich auf Ihre Antwort bezüglich "Himbeer-Plage". Sie schreiben: "Dann sollten sie um die ursprüngliche Himbeerpflanze eine Wurzelsperre einbauen. Alternativ geht auch ein großer Maurerkübel von dem sie den Boden heraus schneiden und ihn eingraben. Dahinein pflanze sie dann die Himbeere." Meine Fragen: 1.Wenn von dem Maurerkübel der Boden ausgeschnitten wird, wie hoch müsste dieser sein, damit die Himbeeren nicht unten herauswachsen? Von meinen Brombeeren kenne ich das, sie haben sogar das Bodengewebe durchstochen und sind recht tief. 2.Bis zu welcher Tiefe muss man bereits vorhandene Himbeerausläufer "suchen" ? Vielen Dank!

Antwort: Eigentlich verlaufen die Ausläufer nur sehr flach, tiefer als 20 cm werden sie kaum liegen. Der Maurerkübel sollte aber schon am besten 60cm hoch sein um ganz auf Nummer sicher zu gehen ;-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: