Fragen an den Meister


23.04.2015

Frage Nr. 13558: alternative zu rasen

Hallo Herr Meyer, an unser Grundstück grenzt seit 3 Jahren ein neues Baugebiet. Die noch nicht bebauten Grundstücke sind mit Löwenzahn übersäht und werden leider nur 2 x im Jahr gemäht. Sie können sich vorstellen, wie unser Rasen aussieht, ich komme mit dem Rausstechen nicht mehr hinterher. Wir suchen nach einer Alternative zum Rasen ( 500 qm Süd- und Nordseite). Würde vielleicht eine niedrige Blumenwiese oder Bodendecker in Frage kommen, oder evt. Lavagestein oder Kiesgarten? Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Lydia

Antwort: Ich denke das es keine gute Alternative zum Rasen gibt, in der der Löwenzahn nicht auch Fuß fassen würde. Wenn die Grundstücke erstmal bebaut sind erledigt sich das Problem ja von alleine. Bis dahin könnten sie ihren Rasen doch mit unseren Rasenunkraut-Vernichter Banvel M von Compo behandeln. Wirkt sicher und schnell. Ich habe im Herbst damit behandelt und habe kein Unkraut mehr im Rasen. Wirklich super.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: