Fragen an den Meister


13.04.2015

Frage Nr. 13507: Hainbuchenhecke

Sehr geehrter Meister, wir möchten als Sichtschutz eine Hainbuchenhecke pflanzen. Es stellen sich dabei folgende Fragen: 1. Wie tief muss ich die Pflanzen eingraben? Genügt eine Spatentiefe? 2. Sollen sie nach dem Einpflanzen ruhen oder soll man die Pflanzen gleich schneiden? Ggf. sogar die Wurzeln? Zu diesem Thema habe ich unterschiedliche Meinungen gehört und würde mich über Ihre fachliche Meinung freuen. Vielen Dank und liebe Grüße Sven Reimers

Antwort: Die Wurzeln sollten vor dem Pflanzen leicht geschnitten werden. Ein Pflanzgraben der einen Spatenstich tief ist reich völlig aus. Die Pflanze an sich sollte bitte direkt nach dem pflanzen etwas beschnitten werden, das erleichtert der Pflanze das anwachsen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: