Fragen an den Meister


11.04.2015

Frage Nr. 13497: Viburnum opulus 'Roseum' auf den Stock setzen?

Lieber Meister, vor einigen Jahren haben wir uns einen Viburnum opulus 'Roseum' geleistet. Leider hat sich dieser bei uns nie wirklich wohlgefühlt und an seinem alten Standort sehr gelitten. Nun haben wir ihn letztes Jahr umgesetzt, er sieht nun deutlich vitaler aus, allerdings hat er sehr viele kahle und tote Äste bzw. ganze Triebe sind kaputt. Meine Frage ist nun, kann man ihn komplett zurück schneiden also auf den Stock setzen oder nimmt er dieses übel? Und wenn ja, kann ich das jetzt noch machen oder lieber im Herbst? Vielen Dank und viele Grüße.

Antwort: Das können sie jetzt noch tun, er wird auch ganz sicher wieder richtig gut austreiben, sie werden überrascht sein wie stark er wieder los wächst.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: