Fragen an den Meister


10.04.2015

Frage Nr. 13492: Liguster Hecke

Guten Morgen Herr Meyer, im Oktober 2009 habe ich 32 Liguster Ovalifolium 7+Triebe in der Größe von ca.100-130 bestellt. Extra so groß, damit recht schnell dichter Sichtschutz bestand. Daher habe ich mich auch extrem schwer damit getan diese auf 20 oder 30 cm zurückzuschneiden und hab sie nur auf ca. 80 cm geschnitten Jetzt ist es allerdings so, dass der Liguster unten sehr löchrig ist. Nun meine Frage- was kann ich tun, damit er auch unten blickdicht wird? Hilft tats. nur ihn nochmal extrem zu kürzen? Wenn ja- auf wieviel cm? Vielen Dank für ihre Hilfe. LG aus Bielefeld

LigusterHecke

Antwort: Ich habe mir zuerst das Bild angeschaut und dann den Text gelesen, mein erster Gedanke war: Aha nach dem pflanzen nicht kurz genug zurück geschnitten, aber dennoch sehr schön. Wenn es ihnen aber im unter Teil nicht dicht genug ist, dann hilft nur ein radikaler Rückschnitt bis ganz runter. 10-20 cm. Aber Liguster bildet nur als breite Hecke einen Sichtschutz bis ganz zur Erde. Ohne sie im Sommer im vollen Laub gesehen zu haben, würde ich sie so nicht wieder zurück schneiden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Tanja Lammerschmidt am 10.04.2015:
Mein Bild ist leider nicht im Rahmen der Frage aufgetaucht- daher jetzt der Versuch es beizufügen. ;-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: