Fragen an den Meister


18.03.2015

Frage Nr. 13367: Sandiger Boden - Halbschatten

Hallo Herr Meyer, auf unserem Grundstück im Wald möchte ich zum Weg hin einen immergrünem Sichtschutz pflanzen. Der Standort ist halbschattig mit sandigem Boden. Bisher wachsen dort gut Kirschlorbeer, Eibe und Berberis. Um das ganze ein wenig aufzulockern habe ich gedacht, dazu einen Feuerdorn (Pyracantha coccinea, einen Immergrüner Schneeball - Viburnum rhytidophyllum, eine Berberis julianae und noch eine Prunus lusitanica 'Angustifolia`zu pflanzen. Was halten Sie von dieser Auswahl? Können Sie weitere Sträucher empfehlen? Wann müßte ich spätestens Pflanzen? Für Ihre Antwort bedanke ich mich schon jetzt. Freundliche Grüße aus Berlin. Hanne Belzer

Antwort: Pflanzen könnten sie jetzt sehr gut aber auch noch im April oder Mai. Ihre Auswahl hört sich schon sehr gut an, vielleicht ist die Glanzmispel ja auch noch etwas für sie. Auch Ilex oder Mahonien würden sich hier sehr gut anbieten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: