Fragen an den Meister


13.03.2015

Frage Nr. 13342: Eine Hecke mit Kirschlorbeer pflanzen

Hallo Herr Meyer, wir möchten als Grundstückbegrenzung zur Straße (Südseite) eine Hecke aus Kirschlorbeer pflanzen, Länge 40m.Das Grundstück liegt ca. 1,4m tiefer als die Straße. Der Boden ist durchlässig, sandig. Welche Sorte empfehlen Sie uns? Mein Mann und ich sind uns nicht einig, ob wir eine eher stark- oder schwachwüchsige Sorte wählen sollten. Zum Einen soll der Sichtschutz relativ schnell erreicht sein, zum Anderen befürchten wir, dass die Hecke uns über den Kopf wächst und viel Arbeit macht. Herzlichen Dank schon mal für die Antwort, Klaus und Elke Jurisch

Antwort: Arbeit macht jede Hecke, da hilft dann nur ein Zaun ;-) Ich denke das sie mit der Sorte Caucasica sehr gut bedient wären. Diese können sie bei uns nun auch in sehr guter Qualität als Freilandware in den Größen 30-50cm und 50-80cm bekommen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: