Fragen an den Meister


12.03.2015

Frage Nr. 13335: Liguster Argenteum weiß

Hallo zusammen.Hab mein Liguster letzten Spätsommer eingepflanzt ca.50 Meter Hecke,da wahren die ca.10-15cm also ganz klein.Da ich mich verrechnet habe ,habe ich jetzt 6 Stück auf ein Meter,ist das schlimm?Will die Hecke nicht höher als 1,5Meter haben Zweitens ,habe ich 5cm Mulch zwischen der Hecke geschmissen damit kein.Rasen und sonstiges wechst,dass klappt auch ganz gut.Muss ich jetzt meine Hecke düngen wenn ja,welchen Dünger.Düngen einfach auf den Mulch oder wie? Drittens,es soll eine sehr schöne und dichte Hecke werden,auf was muss ich achten?Sie ist jetzt ca.halbes Jahr eingepflanzt aber gewachsen ist sie nicht wirklich und die Blätter sind braun geworden.Hoffe ihr könnt mir alles beantworten

Antwort: Sechs Stück auf einen Meter st nicht weiter schlimm, sie können jetzt mit einem Mineralischen Dünger wie Blaukorn oder einem organischen Dünger wie Animalin düngen, wie sie möchten. Der Dünger kann einfach auf den Mulch gegeben werden, auch wenn dieser einen Teil davon bindet. Das die Blätter braun geworden sind, ist jetzt nicht das beste Zeichen, ich hoffe das die Pflanzen jetzt im Frühling wieder neu austreiben. Bei weiteren Fragen schicken sie mir doch bitte ein Bild der Pflanzen mit.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: