Fragen an den Meister


09.03.2015

Frage Nr. 13322: Kirschlorbeer Genolia

Sehr geehrte Damen und Herren, wir hätte für unsere Gartenhecke den Kirschlorbeer Genolia genommen - unser Gärtner rät uns davon ab. Lt. seiner Aussage ist die was für Italien aber nicht für unser Klima?? Was sagen sie dazu. Mfg. Lapper Markus Tel. +49 171/2670375

Antwort: Mir fällt nichts ein was gegen diese schöne und auch beliebte Sorte sprechen sollte. Ich weiß ja nun nicht wo sie genau wohnen, aber bei normalem Winterwetter passiert da nichts. Er sollte nur nicht ständig strammen Ostwind ausgesetzt sein. Es kann aber bei allen Sorten passieren das in strengen Wintern Schäden auftreten, aber die Pflanzen treiben dann im Frühjahr auch wieder aus. Wichtig ist nur eine Frühjahrspflanzung.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Meister Meyer am 12.03.2015:
Ja Genolia bildet sehr schöne und auch sehr dichte Hecken. Eine ganz tolle Sorte.
Lapper Markus am 10.03.2015:
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen in Oberbayern an der Grenze zu Salzburg. Wächst Genolia auch dicht? Gruß Lapper Markus




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: