Fragen an den Meister


08.03.2015

Frage Nr. 13315: Unterpflanzung Nadelbäume

Ein Teil unseres Grundstückes ist mit altem Baumbestand (Nadelbäume u. Birken) bewachsen. Wir haben auch Fichten dazu gepflanzt und wollen diesen gesamten Bereich pflegeleicht gestalten und fast sich selbst überlassen. Wir stellen es uns vor, nur im Frühjahr und Herbst "Grund" reinzubringen. Unter den großen Bäumen ist es schön trocken und alle Katzen aus der Nachbarschaft freuen sich über das tolle Katzenklo - wir nicht! Womit können wir unterpflanzen ? Viele Grüße Katrin

Antwort: Ich denke nicht, das hier überhaupt ein Bewuchs zu halten ist. Besser könnte ich das vielleicht anhand eines Bildes sehen. Sie sollten es aber vielleicht mal mit verschiedenen Farn-Arten probieren. Schicken sie mir doch am besten nochmal ein Bild zu. Das könnten sie einfach einem Kommentar zu dieser Frage beifügen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: