Fragen an den Meister


02.03.2015

Frage Nr. 13287: Rhodendendron-Beet

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe ein kleiner Rhodendendron-Beet vor unserer Haustüre und weiß nicht genau, wie ich es etwas hübscher umgestalten kann. Die Rhodendendron-Pflanze (ca. 15 Jahre alt) sieht etwas mitgenommen aus. Das Beet liegt auf der Ostseite des Hauses und bekommt sehr viel Sonne ab. Ich vermute Mal, dass der Standort für Rhodendendron einfach nicht richtig ist und ich das Beet wohl komplett umgestalten muss. Kleinere Azaleen und Rhodendendronarten wachsen hier auch noch und zusätzlich ein üppiger Farn und Astern. An den Zaun habe ich einen Winterschneeball und einen Liebesperlenstrauch gepflanzt. Wissen Sie wie groß diese Kiefer in dem Beet wird? Es sollte eine "kleiner Sorte" sein... Ich bin am Überlegen alle Rhodendendren und Azaleen aus dem Beet auszupflanzen und unter Eiben an die Nordseite des Hauses zu pflanzen... Die Kiefer würde ich gerne stehen lassen, wenn es die Größe zuläßt. Lieben Dank schon Mal für Ihre Ideen :-)

Rhodendendron-Beet

Antwort: Die Kiefer scheint mir keine besonders klein bleibende Sorte zu sein. Es wäre doch sicher schön einige kleinere Azaleen zu erhalten und mit einige klein bleibenden Eiben und einem Japanischen Ahorn zu ergänzen. Vielleicht dann noch die ein oder andere Staude und Zwiebelblume dazu und man fast das ganze Jahr etwas schönes zu sehen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: