Fragen an den Meister


08.02.2015

Frage Nr. 13158: Grundstücksbegrenzung Bungalow

Hallo Herr Hans Jürgen Meyer, wir müssen im Frühjahr unsere Grundstücksbegrenzung erneuern, da die jetzige lt. Vereinsordnung (max. 1,80 m) zu hoch geworden ist. Die blaue Scheinzypresse haben wir leider zu wenig geschnitten und ist uns jetzt zu holzig geworden (20 Jahre alt)Wir suchen eine immergrüne Variante, die auch im Winter Sichtschutz bietet, da ein Parkplatz am Grundstück angrenzt. Es soll aber auch Tierfreundlich werden.Ich hatte im vergangenen Jahr schon eine andere Seite des Grundstücks erneuert (mit Sunkist / Rispen-Hortensien / Smaragd / Weigelia /Koreanischer Flieder gemischt)Was für die Parkplatzseite sicherzu offen wirkt (da die Sträucher noch klein sind). Was würden Sie uns empfehlen. Dazu muß ich noch bemerken, dass wir immer nur am Wochenende da sind - die Variante also auch Pflegeleicht sein sollte. Ich freue mich auf eine Antwort von Ihnen - Katy Petsch

Antwort: Eine sehr schöne immergrüne Heckenpflanze, die vielen Tieren etwas zu bieten hat wäre der Feuerdorn (Pyracantha). Sehr schmückend sind zu erst die weißen Blüten und später dann die je nach Sorte verschieden gefärbten Früchte.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: