Fragen an den Meister


25.01.2015

Frage Nr. 13103: Roter Fächerahorn

Guten Tag Herr Meyer habe zwei rote Ahorne im Garten stehen. Der eine ist ca 3meter hoch und etwas aus der Form geraten.Eine Seite ist viel höher als die andere.Unterschied ca 1meter. Wäre es möglich den etwas in Form zu schneiden? Das heisst auch die höhere Seite um einiges zu kappen,ohne dass er Schaden nehmen würde? Wie ist das mit dem ausbluten bei dem? Wann wäre die beste Zeit dafür? Habe soviel darüber gelesen und bin etwas verwirrt. Der andere rote Ahorn wurde von einem Urnengrab weg in unseren Garten umgepflanztim Frühjahrletztes Jahr. Sollten wir den im kommenden Frühjahr düngen? Vorrrausgesetzt er hat das umpflanzen und den Winter überlebt natürlich.. Besten Dank für Ihre Antwort, Gruß Baur

Antwort: Ja düngen sollte man immer ca im April bis Mai und dann nochmal im Juli. Ein Rückschnitt ist überhaupt kein Problem. Dies können sie auch jetzt im Winter machen, solange die Temperatur beim schneiden über 0 Grad liegt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: