Fragen an den Meister


23.12.2014

Frage Nr. 13013: Liriope nicht winterhart

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe schon mehrfach im Herbst eine kräftige Liriope gekauft und gepflanzt. Jedoch hat keine der Pflanzen den Winter überlebt. Die Blätter waren im Frühjahr stets abgefault und ließen sich aus der Pflanzenmitte herausziehen. Die Pflanzen haben dann nicht wieder ausgeschlagen. Die Pflanzung erfolgte zwei Mal in relativ sandigem Boden, das letzte Mal in eher lehmigem Boden. Was habe ich falsch gemacht? Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und verbleibe mit freundlichen Grüßen Beata Liess-Richter

Antwort: Die Liriope ist eine immergrüne, dichte Horste bildende Schattenstaude für DURCHLÄSSIGE, leicht saure und WARME Standorte mit ausreichend humosem Boden. Sie sollte vor Wintersonne geschützt werden! Ich könnte mir also gut vorstellen, das der Standort einfach ungeeignet ist, besonders nahe liegt das er zu nass ist, weil sie schreiben, das die Pflanze abgefault ist.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: