Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


11.12.2014

Frage Nr. 12975: Strauchpflanzung

Sehr geehrter Herr Meyer, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine gestrige Frage. Es ging um die Bepflanzung einer Fläche, auf der sich derzeit Wurzelstöcke befinden. Es handelt sich um Fichten. Sie schreiben „wenn man ein ausreichend großes Pflanzloch ausheben kann“ – was ist ein ausreichend großes Pflanzloch? „Ausheben“ funktioniert insofern deshalb nicht, weil auch zwischen den Baumstümpfen alles voller dicker Wurzeln ist, deshalb die Idee mit dem Fräsen. Ihre Idee finde ich gut, die gesamte Fläche mit Erde aufzufüllen. Sie scheiben „einige Zentimeter“ - könnten Sie mir noch ein paar Strauchpflanzen nennen, die mit dieser Situation gut klarkommen? Herzlichen Dank.

Antwort: Naja, wenn alles wirklich so dicht verwurzelt ist, wird es allerdings schon viel schwerer. Ein geeignetes Pflanzloch für Jungpflanzen wäre 20x20x20 cm wenn sie das zwischen den Stumpen hinbekommen ist alles gut. Eine direkte Anpflanzung auf den alten weggefrästen Stumpen halte ich aber nicht für sinnvoll. Wenn sie einige robuste Sträucher wie die Prunus spinosa, Crataegus monogyna, Cornus mas, Cornus sanguinea, Amelanchier lamarkii oder verschiedene Wildrosen verwenden sollte es dann keine Probleme geben. Sie können es auch mit Weigelien, Forsythien oder einer Kolkwitzie probieren. Der Boden sollte aber als erstes gut gekalkt werden. Außerdem wird er einen sehr hohen Bedarf an Dünger haben und auch auf die Bewässerung im Sommer muss besonders geachtet werden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

A.P. am 12.12.2014:
Vielen herzlichen Dank!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: