Fragen an den Meister


02.12.2014

Frage Nr. 12936: Abdecken mit Reisig

Wie genau schützt man junge empfindliche Sträucher (z.B. Liebesperlenstrauch, Hibiscus, Strauchkastanie...) mit Reisig? Einfach locker ein paar Zweige drumherumstecken oder richtig dicht umstellen? Müssen auch die Triebspitzen geschützt werden oder mehr die Basis? Wovor soll das Reisig schützen? Vor der Wintersonne, vor Wind, vor Kälte?

Antwort: In erster Linie soll es gegen Wintersonne und Wind schützen, die isolierende Wirkung ist ja eher gering. Eigentlich sollte es auch reichen, wenn sie den Hibiskus etwas schützen die anderen beiden sollte in normalen Winter keine Probleme bekommen. Dabei reicht es aus wenn sie locker ein paar Zweige um die Pflanze verteilen. Ich selbst würde mir die Arbeit für diese drei Pflanzen aber sparen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: