Fragen an den Meister


24.11.2014

Frage Nr. 12902: Schnitt; Kletterrose

Hallo Meister, Auf dem Foto rechts am Rankbogen m. Rose Salita im 2. Sommer wachsend, südwestlicher Standort, sie hat 3 starke Stammtriebe bis an die Rundung des Bogens gewachsen. Zus. kamen 2 schnellwachsende Triebe ab Mai diesen Jahres aus dem Erdreich regelrecht wie geschossen, mittlerweile über 2 m. hoch. Frage 1: Soll ich diese ganz wegschneiden o. zurück? Frage 2: Wie Behandle ich die 3 Stammtriebe mit ihren geb. seitentrieben? Frage 3: Kann ich die Morning Glory links am Bogen mitranken lassen... wegen Farbspiel? mit freundlichem Gruß & in Erwartung Ihres Tipp`s Moselfreund Alois

SchnittKletterrose

Antwort: Sie müssen diese schnell nach oben geschossenen Triebe nicht entfernen. Versuchen sie doch sie mit in Rosenbogen zu integrieren. Wenn das nicht möglich ist, würde ich sie um die Hälfte kürzen und den restlich Trieb an den Rosenbogen binden. Alles was zu lang ist in aus dem Rosenbogen heraus wächst würde ich stark einkürzen. Es spricht auch nichts dagegen das sich die beiden Rosen den Bogen teilen.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Moselfreund am 26.11.2014:
Vielen Dank für Schnelle & lehrreiche Antwort zu m. Kletterrose Salita! (Fotos m. 23 jährigen Rosenhecke an der Klinkerwand nach Süden gerichtet)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: