Fragen an den Meister


22.11.2014

Frage Nr. 12894: Steilhangbepflanzung

Lieber Gärtnermeister, ich brauche Ihre Hilfe ! Zur Sicherung und Begrünung muss ich meinen Steilhang Bepflanzen. Der Steilhang ist ca. 25 m hoch, nach Süden ausgerichtet und mit sehr alten Eichen bewachsen. Wichtig währen sicherlich tief und stark wurzelnde Bodendecker. Der Boden ist recht trocken, lehmig und sandig, wenig Mutterboden bzw. wenig Humus. Mutterboden habe ich bereits zur Bodenverbesserung gekauft. Am Steilhang kann und darf der Boden jedoch nicht stark bearbeitet werden, da sonst Absackungen entstehen. Weitere Informationen gerne per Telefon, meine Nr. Mit freundlichen Gruß Bruno Vogelsang

Antwort: Hmm.... sehr schwieriger Standort. Wenn aber doch dort schon sehr alte Eichen stehen, müsste der Hang doch schon gut befestigt sein. Zudem müsste sich doch auch schon ein natürlicher Bewuchs etabliert haben. Wenn das nicht der Fall ist, werden sie auch mit anderen Pflanzen dort keinen großen Erfolg haben. Ich befürchte zudem, das wenn sie jetzt einfach Mutterboden aufbringen, das dieser beim nächsten Starkregen einfach davon gespült wird. Mit einem Bild würde mir vielleicht noch etwas anderes dazu einfallen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: