Fragen an den Meister


18.11.2014

Frage Nr. 12878: Eiben gehen ein

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben 4 Eibenbüsche im Garten, die ich auch 3 mal über den Sommer gedüngt habe mit richtigem Eibendünger. Schon seit Jahren haben sie immer wieder braune Nadeln bekommen und ich habe deshalb mit dem Düngen Ihren damaligen Rat befolgt. Sie haben sich dann erholt und wurden wieder grün, doch 2 der Eiben bekommen immer mehr braune Nadeln, eine davon ist nun zu 3/4 übersät mit braunen Nadeln. Der ganze Baum sieht rostig aus. Woher kommt das? Was kann ich tun? Die Bäume, eigentlich Büsche stehen seit Jahren und es gab nie Probleme.Sie sind ca. 3-4 m breit und 2,5 m hoch. Ich habe auch schon von Eibensterben gehört, das überall stattfindet. Bitte geben Sie mir einen Rat, wie kann ich sie retten? Ich bedanke mich herzlich für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Silvia Gomm

Antwort: Ich würde sie bitten mir einige Bilder der Pflanzen zu schicken, wichtig wäre das auch einige Nahaufnahmen dabei sind. Am besten fügen sie die Bilder einem Kommentar zu dieser Frage bei. Dann schaue ich es mir gerne mal an. Von einem Eibensterben haben ich bisher noch nichts gehört.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: