Fragen an den Meister


27.10.2014

Frage Nr. 12769: Heckenpflanzung und Rasen

Hallo, wir haben gerade ein Wochenendhäuschen mit Garten gekauft. Da im Garten seit Jahren nichts mehr gemacht wurde können wir nun alles nach unseren Wünschen gestalten. Wir hatten uns als Hecke eine Mischung aus einer Obst-Hecke (Himbeeren und Blaubeeren) und einer blühenden Hecke (die uns ein wenig Sichtschutz gibt) überlegt, um ein wenig Abwechslung in die Obsthecke zu bringen. Könnten Sie uns bezüglich der blühenden Sträucher eine Empfehlung geben, welche gut zu einer Obsthecke passen? Oder wäre es vielleicht sinnvoll Zierginko mit einzusetzen? Oder sollten wir generell eine blühende Hecke von einer Obsthecke trennen? Der zweite Punkt ist der Rasen, der eigentlich nicht mehr existiert und nur noch aus Moos und Unkraut besteht. Wäre es ratsam, diesen noch jetzt umzugraben oder zu vertikutieren, zu düngen und neuen zu säen oder ist das erst im Frühjahr sinnvoll? Vielen Dank für Ihre Hilfe MFG

Antwort: Sie können ihre Hecke ja völlig als Obsthecke gestallten. Wenn sie Pflanzen wie die Schlehe und die Kornelkirsche noch intregieren, haben sie im Frühjahr sogar viele schöne Blüten und im Herbst die Früchte. Man kann auch den ein oder anderen Apfel oder Birnbaum mit dazu setzen, diese würden auch wenn sie regelmäßig geschnitten werden einige Früchte tragen. Auch Johannis- und Stachelbeeren würden gut passen. Als Hingucker dann noch ein paar Brautspieren dazu und fertig ist die Hecke ;-) Der Rasen könnten sie jetzt schon umgraben, eventuell vorher komplett mit einem Herbizid behandeln, dann geht alles gut kaputt, dann aber frühestens nach zwei Wochen umgraben. Der neue Rasen sollte dann im Frühjahr angelegt werden. So hat sich der Boden aber schon gut gesetzt und der alte Rasen ist zum großen Teil schon zersetzt worden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Karen am 27.10.2014:
Sorry meinte zu meiner Frage Zierquitte nicht Gingko




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: