Fragen an den Meister


27.10.2014

Frage Nr. 12768: Teifelsstrauch umpflanzen

Halo Meister, unser Teufelsstrauch soll umziehen, da er im Beet gepflanzt wurde und einfach zu riesig wird. An der Basis hat er sicherlich einen Durchmesser von 80cm und eine Höhe von 2,50m. Jetzt soll er einen Platz bekommen, wo er sich entfalten kann, ohne daß ich ständig mit der Schere dran muss. Was für eine Wurzel erwartet mich beim Ausgraben und wieviel kann ich ihm jetzt im Herbst wegschneiden, damit er es überlebt? Das Gleiche haben wir mit einem Schneeball vor, hierfür dieselben Fragen.

Antwort: Was sie erwartet, kommt etwas darauf an wie lange er schon an seinem Platz steht. Sie können aber beide ganz problemlos auf 20 cm über den Boden zurück schneiden und sie dann einfach umpflanzen. Stechen sie dabei den Ballen so groß es geht aus. Es sollte dabei keine Probleme geben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: