Fragen an den Meister


17.10.2014

Frage Nr. 12718: Rhododendron im Maurerkübel pflanzen?

Guten Tag, ich haber verschiedene Rhodos bei Ihnen gekauft. Meine Erde im Garten ist lehmig-sandig - also nicht gut geeignet für Rhodos. Ist es besser die Pflanzen in einen Maurerkübel (mit Abflusslöchern) mit Torferde zu pflanzen, damit der pH-Wert stimmt? Da die Pflanzen in 10-20 Jahren ja doch 2 m und größer werden bin ich mir nicht sicher, ob das das Wachstum der Pflanzen nicht behindert. Oder reicht es die Erde auszutauschen?

Antwort: Von den Kübel würde ich abraten. Wenn sie beim Pflanzen das Pflanzloch 4 mal so breit ausheben wie der Ballen ist und einen Teil des Aushubs im Verhältnis von 1-1 mit reinem, hellen Torf mischen wird es auch so klappen. Achten sie aber darauf das der Torf beim mischen gut durchfeuchtet ist.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: