Fragen an den Meister


10.09.2014

Frage Nr. 12524: Rückfrage zu Hecke

Hallo, entschuldigen Sie, aber ich möchte nochmal meine Frage von gestern wegen Hecke nahe Pflastersteine ergänzen: 1. Gibt es zu Ihrem Vorschlag "Liguster ovalifolium" weitere Alternativen? Wir würden wegen der Kinder ungern eine Pflanze mit vielen giftigen Beeren einsetzen. 2. Wie hoch ist die Gefahr der Rotbuche (laut Beschreibung Tiefwurzler), dass sie die Pflastersteine anhebt. Wie gesagt, haben wir vor ca. 1 Jahr diese bei Ihnen bezogen und nahe Pflaster gesetzt. Sollten wir definitiv umpflanzen oder sollte damit nichts passieren? Im Voraus nochmals danke für Ihre Antwort!

Antwort: Der Liguster ovalifolium bildet als Heckenpflanze, wenn sie geschnitten wird keine Früchte aus. Ich habe aktuell mit meiner Rotbuchenhecke Probleme an der Auffahrt, deshalb werde ich diese auch im Zusammenhang mit der Erneuerung der Auffahrt entfernen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: