Fragen an den Meister


23.08.2014

Frage Nr. 12431: Ast angebrochen/Spärlicher Wuchs

Hallo, wir haben letzten Jahr den Liquidambar Gummiball gepflanzt. Er hatte eine volle, runde Krone mit großen Blätter. Nach dem ersten Winter ist diese zwar grün geworden, allerdings nicht so voll wie im letzten Har bei Pflanzung. Was könnte die Ursache sein? Zudem ist uns vor ca. drei Wochen ein relativ dicker Ast angebrochen (längst,zur Hälfte ca.). Er hängt aber nicht schlaff runter, sondern steht noch aufrecht. Die Blattadern werden im Gegensatz zu den \"gesunden\" Ästen nun rot und auch die Blätter beginnen nun, nach 3 Wochen, eine rötliche Verfärbung anzunehmen. Sollten wir den Ast entfernen, oder ist es möglich, dass er nächstes Jahr wieder austreibt?

Antwort: Ohne Bild kann ich nur schwer sagen woran das schlechte Wachstum liegt. Den angebrochenen Ast sollten sie komplett entfernen, schneiden sie am besten soweit zurück das die Wunde komplett entfernt ist. Grund für das spärliche austreiben könnte ein Frostschaden aus dem Winter sein.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: