Fragen an den Meister


14.08.2014

Frage Nr. 12388: Grabbepflanzung

Seit einiger Zeit haben wir auf dem Grab meiner Eltern ein Wühlmausproblem.Wir haben schon mit einigen Mitteln versucht, diese zu verjagen. Mussten schon zweimal unsere Buchbäumchen austauschen, da die Wühlmäuse die Wurzeln anfressen. Welche Pflanzen könnten wir auf dem Grab stellen, die nicht von Wühlmäusen heimgesucht werden. Vorab Danke für ihre Tipps.

Antwort: Was die kleinen Biester Fressen ist zum Teil recht unterschiedlich ist auch stark davon abhängig wie die Witterung im Winter ist. Ich würde vorschlagen, sie schauen sich mal auf Gräbern in der Nähe um was gut wächst und orientieren sich daran. Ansonsten könnte es auch helfen einen feinmaschigen Maschendraht in der Erde zu verlegen, der die Wühlmäuse abhält. Dieser kann auch bei pflanzen um besonders gefährdete Pflanzen gelegt werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: