Fragen an den Meister


12.08.2014

Frage Nr. 12378: Photinia Red Robin in der Uckermark

Mein Grundstück liegt in der Uckermark (Nordost-Brandenburg). Würde gerne die Glanzmispel Red Robin ( 2 Sträucher) ausprobieren als Hintergrund für weiß-stämmige Himalaya-Birken, die jetzt etwa 4-5 Meter hoch sind. Hier gibt es schon mal Temperaturen von minus 15-18 ° Celsius. Macht das die Glanzmispel mit?

Antwort: Ja wenn sie etwas vor wind geschützt steht und im zeitigen Frühjahr gepflanzt wird. Dann sollte es keine Probleme geben. Jetzt wäre es für eine Pflanzung schon etwas zu spät. Da sie so gut wie möglich angewachsen sein muss, bevor sie in den Winter geht. Diese Erfahrung musste ich selbst mit einem schönem Hochstamm dieser Sorte machen. Ich pflanzte im August und er kam nicht durch den Winter, sehr schade.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: