Fragen an den Meister


02.08.2014

Frage Nr. 12327: Hartriegel Baton rouge

Sehr geehrter Herr Meyer, wir finden den Hartriegel Baton rouge laut Beschreibung sehr interessant. Uns würde interessieren, mit welchen Durchmesser wir bei dieser Pflanze rechnen müssen. Unser Grundstück ist nicht sehr groß, wir wollen damit eine Sichschutzhecke pflanzen, entweder nur Hartriegel baton rouge oder in Kombination mit anderen Blütenstraechern (event. Zierhohannisbeere King Edward, Deutzia magnifica, Hibiscus China Chiffon sind gedanklich vorgesehen). Länge der Hecke wäre ca 14 m, Standort Sonne bis Halbschatten, Bodenbeschaffenheit Lehmboden (bereits durch Einarbeitung von Kies durchlässiger gemacht). Viele Grüße Familie Sprenger

Antwort: Wenn dieser Hartriegel völlig frei wachsen kann und darf, kann er schon gute zwei Meter breit werden. Ich würde ihn für eine frei wachsende Hecke nicht empfehlen. Ihre andere Auswahl würde schön deutlich besser passen. Es wäre auch schade wenn er immer wieder beschnitten werden müsste, so verliert er sehr an Attraktivität.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: