Fragen an den Meister


27.07.2014

Frage Nr. 12298: Eiche. Wie gefährdet sind Eichen bei einem Sturm?

Ich habe eine ca. 30-jährige Eiche von einer Höhe von ca.30 m ca 5 m vom Haus entfernt stehen. Wie gefährlich schätzen Sie eine Entwurzelung bei einem Sturm ein? Ich mache mir Sorgen.

Antwort: Eichen stehen in der Regel Bomben fest in der Erde, die haut so schnell nichts um. Natürlich kann man das nicht allgemein für alle Eichen sagen, da es auch abhängig vom Standort und dem Boden ist. Bevor aber in der Regel die ganze Eiche fällt brechen erst die Äste weg. Ich würde mir bei einer gesunden und wüchsigen Eiche keine Gedanken machen. Eine Fichte dagegen würde ich in dieser Höhe neben meinem Haus nicht dulden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Prochaska am 31.07.2014:
Herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Eichenfrage. Jetzt bin ich etwas beruhigt. Ich wünsche Ihnen eine schöne Gartenzeit. Heide Prochaska, Burgthann




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: