Fragen an den Meister


28.06.2014

Frage Nr. 12150: Birne

Habe einen Birenbaum im Container geschenkt bekommen. Auf den Blättern befinden sich kleine Orange Flecken. Habe gehört das es sich um eine Pilzkrankheit handeln soll. Ich habe den Baum noch nichtgepflanzt, da ich im Herbst von Ihnen Birnen bekomme. Kann dieser Baum die neuen Birnen anstecken. Was kann ich dagegen tun. Mit freundlichem Gruß Lalli

Antwort: Es handelt sich um den Birnengitterrost. Dieser ist auch für die anderen Birnen ansteckend. Allerdings benötigt er für seine Entwicklung einen Juniperus (Wachholderbaum) in der Nähe. Ich würde ihnen empfehlen, das wenn sie den Baum behalten möchten, das sie wirklich alle Blätter die Anzeichen einer Erkrankung zeigen entfernen und vernichten. Auch wenn dann kaum noch Blätter übrig sind.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: