Fragen an den Meister


26.06.2014

Frage Nr. 12142: Rotbuchenhecke

2. Anfrage Hallo Herr Meyer, wir haben im Frühjahr eine wurzelnackte Rotbuchenhecke (125-150 cm) gekauft und eingepflanzt. Zum Teil ist sie gut angewachsen. 10 Pflanzen treiben bis heute nicht aus. Leider ist der untere Teil der angewachsenen Pflanzen (ca. bis zu 50 cm) kahl (siehe Foto). Wir haben die Hecke bereits um ca 1/4 eingekürzt und auch die oberen Seitentriebe gekürzt. Besteht Hoffnung, dass der untere Teil der Stämme noch austreibt und die Hecke später dicht werden wird? Mit freundlichen Grüßen Fam. Riehl

Antwort: Ich habe ihn vorhin geantwortet. Wir werden eine schöne Lösung finden, das sie sehr bald eine wunderschöne Hecke haben. Wir melden uns bei ihnen. Ich freue mich aber darüber wie viel mühe sie sich gegeben haben mit der Pflanzung, wirklich vorbildlich und gut durchdacht.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Fam. Riehl am 26.06.2014:
Das Hochladen des Bildes hat leider nicht funktioniert.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: