Fragen an den Meister


05.06.2014

Frage Nr. 12038: Liguster wurzelnackt

Hallo, vor 6 Wochen haben wir die bei Planzmich bestellten wurzelnackten Liguster (Ligustrum vulgare atrovirens, 40-70cm) gepflanzt. Wir haben uns genau an die beiliegende Planzanleitung gehalten, die Pflanzen wurden alle um 1/3 bis die Hälte gekürzt und die ersten 2 Wochen täglich gewässert. Auch danach habe ich bei Trockenheit täglich gewässert. Ein Teil der Pflanzen ist (noch) gar nicht ausgetrieben, ein Teilhat erst vor kurzrm rin paar Blätter gekriegt, die dann trotz ausreichend feuchtem Boden innerhalb kürzester Zeit wieder vertrockneten. Auch bei den Planzen die recht gut ausgetrieben sind trocknen jetzt an einzelnen Ästen die Blätter wieder ein, während sie an anderen Ästen wachsen. Sobald die Sonne draufscheint (die Hecke steht zum Glück dher schattig) lassen die Pflanzen zum Teil die Köpfe hängen. Die Pflanzen schienen mir bei Lieferung zum Teil sehr wenig Wurzeln zu haben, habe deshalb auch er mehr abgeschnitten. Kann ich noch etwas tun, um die Hecke zu retten? Vielleicht die Pflanzen noch mehr einkürzen? Oder werden sich die Pflanzen erholen und noch(mal) austreiben?

Ligusterwurzelnackt

Antwort: Die Pflanzen hätten am besten noch viel weiter zurück geschnitten werden müssen. Das können sie jetzt gerne noch nach holen. Am besten 15cm über dem Boden abschneiden. Es tut mir leid, das die bei der Pflanzanleitung nicht so richtig raus kommt. Dann sollte es eigentlich klappen. Wir haben exakt die selben Pflanzen im Frühjahr getopft und sie sind Stück für Stück angewachsen. Ich denke es wird schon klappen, Liguster haben da nur selten Schwierigkeiten.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Ilse Merkel am 05.06.2014:
Danke für die schnelle Antwort habe die Pflanzen nun auf ca. 15cm eingekürzt. Hoffe es klappt jetzt. Vielleicht sollte die Pflanzanleitung überarbeitet werden. Da steht bei wurzelnackten Pflanzen: um 1/3 einkürzen, buschige Pflanzen um die Hälfte. Die gelieferten Pflanzen waren fast alle etwa 70 cm hoch. Hatte diese beim Pflanzen auf etwa 35-40cm eingekürzt, das war meiner Meinung nach schon mehr als nötig.
Ilse Merkel am 05.06.2014:
Noch ein Versuch Bilder mitzuschicken!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: