Fragen an den Meister


31.05.2014

Frage Nr. 12011: Zwergkirsche ist nun fast nackt

Hallöchen, vor ca einer Woche habe ich meine Zwergkirsche von pflanzmich.de erhalten. Als ich diese ausgepackt habe, musste ich an einigen Blättern rostige Flecken und Löcher feststellen. Ich die Zwergkirsche durchforstet und keine Schädlinge gefunden. Vorsichtshalber habe ich die \"befallenen\" Blätter entfernt. Den Baum habe ich dann eingepflanzt. Einige Tage später waren wesentlich mehr Blätter von diesen Flecken und Löchern befallen.... Auch diese Blätter habe ich entfernt. Jetzt ist mein Bäumchen fast nackig, aber es scheint dem Bäumchen gut zu tun, da neue Blätter enstanden sind, die wesentlich gesünder aussehen (bis jetzt). Was sind das für Flecken und Löcher und wie kann ich gegen dieses Problem vorgehen? Ich habe auch ein Bild von einem befallenen Blatt hochgeladen, welches ich noch hinter dem dazu gehörigen Kübel entdeckt habe. Dieses sieht aber noch recht harmlos aus... Ich bitte um Hilfe :( Wäre schade um die Zwergkirsche :(

Zwergkirscheistnunfastnackt

Antwort: Viel kann ich da so leider auch nicht zu sagen. Ich denke aber das sie sich keine Gedanken machen brauchen. So wie es hier aussieht, wurden die Blätter bei der Verpackung und dem Transport verletzt. Dann bilden sich an den Rissen braune Stellen. Einen Pilz oder ähnliches kann ich hier nicht erkennen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: