Fragen an den Meister


16.05.2014

Frage Nr. 11935: Korkenziegerweide

Hallo Meister Meyer, ich habe da 2 Fragen. Die erste betrifft meine ca 10 Jahre alte Korkenzieherweide. Diese ist scheinbar von einem Schädling befallen, denn ich bemerke Bohrmehl an bestimmten Stellen und abgeplatzte Rinde. Wenn ich die Weide durch einen anderen Baum ersetze, muss ich den alten Baumstumpf herausgaben? Der neue Baum, wahrscheinlich ein Obstbaum, stünde zwangsläufig nur einen halben Meter daneben. 2. Frage betrifft Ihre Lieferung: der Blauglockenbaum ist mir in seiner Wuchskraft fast unheimlich, wunderbar! Aber die von Ihnen gelieferten Wildrosen treiben nicht aus. Sie sind zwar grün, ignorieren das Frühjahr aber frecherweise gänzlich. Kann ich dieselben durch gutes Zureden noch zu ihrer Bestimmung überreden oder ist es hoffnungslos? Vielen Dank für Ihre Mühe. Übrigens: in Bayern bedeutet ein Satz wie \"der hat mich schön gepflanzt\", dass man veräppelt wurde.

Antwort: Vielleicht fühlen sich ja die Wildrosen veräppelt. weil sie schön gepflanzt wurden ;-) Ich denke das wenn die Rosen noch grün sind, werden sie auch noch wachsen. Wenn sie die Rosen vor dem Pflanzen nicht stark zurück geschnitten haben, sollten sie das am besten noch nachholen, ruhig bis auf eine handbreit über den Boden zurück schneiden. Ihre Weide wird wohl vom Weidenbohrer befallen sein. Aber da der Baum ja weg soll, ist das ja nicht mehr so schlimm. Dem Obstbaum würde es nicht ausmachen direkt neben dem Baumstumpf zu stehen. Bedenken sie aber das die Weide sicher aus dem Stumpf neu austreiben wird, sie müssen also so tief schneiden wie es geht und eventuell neue Triebe immer schnell entfernen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: