Fragen an den Meister


15.05.2014

Frage Nr. 11933: Daphne Mezereum Rubra Select hat gelbe Blätter

Hallo, ich habe vor ca. 3 Wochen bei Ihnen eine Daphne Mezereum Rubra Select gekauft und diese in ein sonniges Blumen-Beet vor einen Kirschbaum gesetzt. An der Stelle stand vorher eine Rose. Schon wenige Tage später verfärbten sich die Blätter hellgrün mit gelben Sprenkeln. Ältere Blätter werden ganz gelb, die Spitze vertrocknet. Ich dachte, es läge am Wssermangel, aber auch 1 Woche Dauerregen haben nichts verändert. Gekalkt mit Gartenkalk habe ich bereits. Was soll ich tun? In der Gärtnerei vor Ort konnte man mir nicht helfen, Schädlinge wurden nicht gefunden, Verdacht auf Eisenmangel, aber es passt nicht ganz genau vom Schadbild. Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Manuela Cleff

Antwort: Es ist schade das sie mir kein Bild beigefügt haben, so fällt es mir natürlich schwer eine gute Antwort zu geben. Ich würde trotz des Dauerregens Wassermangel nicht ausschließen wollen. Zum einen da die Pflanze dicht an einem Kirschbaum steht und zum anderen nicht, da es gut passieren kann, dass wenn der Wurzelballen etwas zu trocken in die Erde gesetzt wurde, das er nur sehr schwer wieder Wasser aufnehmen kann. Sie sollten also am besten einen Gießrand anlegen und richtig kräftig wässern.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: